Ziele

Ziele

Die Nord-Süd-Partnerschaft verfolgt folgende Ziele:

  1. Globales und interkulturelles Lernen im Hinblick auf eine nachhaltige Entwicklung. Die Teilnehmenden verstehen globale Zusammenhänge, gegenseitige Abhängigkeiten der Weltgesellschaft und das Nord-Süd-Gefälle. Sie können eigene Handlungsspielräume identifizieren, entwickeln Gestaltungskompetenz und erkennen Mitverantwortung.

  2. Vertiefung und Austausch fachdidaktischer Kenntnisse im Bereich Englisch als Fremdsprache. Das an der PHTG erworbene Wissen wird in einem Schulpraktikum in Bolivien angewendet.

  3. Aufbau und Pflege einer gleichberechtigten Partnerschaft. Die Teilnehmenden erfahren das Bildungssystem und die Bildungsbegriffe eines anderen Landes sowie eine andere Kultur.

Kontakt

Co-Leitung Nord-Süd Projekt
Christina Colberg
christina.colberg(at)phtg.ch
Gerit Jaritz
gerit.jaritz(at)phtg.ch